NEWSLETTER | TWITTER | FACEBOOK | | IMPRESSUM | KONTAKT

    PREISTRÄGER  >

Thor - The Dark Kingdom © Walt Disney Studios

Der Butler © Prokino
Gravity © Warner Bros. Pictures

Juliette Lewis


Leonardo DiCaprio, Johnny Depp, Juliette Lewis (Gilbert Grape) © Buena Vista International

 Leonardo DiCaprio, Johnny Depp, Juliette Lewis (Gilbert Grape) © Buena Vista International


Biografie


© Tobis, Betty Anne Waters

 

Juliette Lewis, am 21. Juni 1973 in Los Angeles geborene Tochter des Schauspielers Geoffrey Lewis, begann ihre Karriere als Kinderdarstellerin und verließ bereits 15-jährig die Highschool, um sich ganz auf das Schauspiel zu konzentrieren. 1990 spielte sie – neben ihrem damaligen Lebensgefährten, dem noch unbekannten Brad Pitt – in dem TVMovie „Too Young to Die“ ein Missbrauchsopfer und sorgte mit ihrer intensiven Darstellung gleich für Aufsehen.

Martin Scorseses KAP DER ANGST machte sie dann beim Kinopublikum bekannt. Die berühmt gewordene Theaterszene zwischen ihr und dem von Robert De Niro gespielten Finsterling wurde 1992 bei den MTV Video Music Awards zum besten Filmkuss des Jahres gekürt und Lewis wurde sowohl für den Golden Globe als auch für einen Oscar nominiert. Nach FROM DUSK TILL DAWN nahm Lewis eine Auszeit und konzentrierte sich ab 2003, als sie ihre Rock ’n’ Roll-Band Juliette and the Licks gründete, in erster Linie auf den Erfolg als Musikerin.

Zwei Alben, diverse Tourneen und Festival-Gigs später machte sie als Solo-Interpretin weiter und brachte die CD „Terra Incognita“ heraus, worauf erneut eine Welttournee folgte. Auch im Kino ist Lewis wieder präsent und hat nach BETTY ANNE WATERS Rollen in den Todd-Phillips-Komödien Stichtag (2010) und HANGOVER II (2011) übernommen.

© Tobis, Presseheft “Betty Anne Waters”


Filmpreise & Auszeichnungen


  • 2002
    Emmy-Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Hysterical Blindness
  • 1997
    Blockbuster Entertainment Award-Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Jahre der Zärtlichkeit – Die Geschichte geht weiter
  • 1996
    Nominierung für den Saturn Award als Beste Nebendarstellerin für From Dusk Till Dawn
  • 1995
    Nominierung für den MTV Movie Award für den Besten Kuss und Bestes Duo mit Woody Harrelson für Natural Born Killers
  • 1993
    ShoWest Award als weiblicher Star von morgen
  • 1992
    Nominierung für den MTV Movie Award für den Besten Kuss mit Robert De Niro in Kap der Angst
  • 1992
    Oscar- und Golden Globe-Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Kap der Angst

Filmografie


  • 2010: Betty Anne Waters
  • 1996: From Dusk Till Dawn
  • 1994: Natural Born Killers
  • 1993: Kalifornia
  • 1993: Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa
  • 1991: Kap der Angst

Links



Das könnte Sie auch interessieren...


Startseite_03

 

NEWS - ARCHIV

 

NACH OBEN




 

    PREISTRÄGER  >

 

 

 

 

 

Deutschland
USA
Österreich
Schweiz
Italien
England
Spanien
Dänemark
Kroatien
Tschechien
Norwegen
Polen
Bosnien und Herzegowina
Kanada
Australien
Griechenland
Indien
China
Monaco
Russland
Frankreich
Irland
Estland
Brasilien
Argentinien
Südafrika
Neuseeland
Israel
Belize
Mexiko
Japan
Vereinigte arabische Emirate
Südkorea

Copyright © 2013 Filmpreise.info - Alle Angaben ohne Gewähr.