NEWSLETTER | TWITTER | FACEBOOK | | IMPRESSUM | KONTAKT

News Archiv


News 2012

26.12.

Kurz vor Ende des Jahres schaffte “Der Hobbit” noch den “Bogey in Gold”.

25.12.

Die Welt trauert um Golden Globe Gewinner Jack Klugman (TV-Serie Quincy)

22.12.

“Liebe” von Michael Haneke unter den letzten 9 vor den Oscarnominierungen.

13.12.

Hugh Jackman bekam seinen Stern auf dem Walk of Fame > Verleihung

13.12.

Die Nominierungen der 70. Golden Globe Awards sind online...

12.12.

60 Tage lang gratis Filme leihen bei Lovefilm.de > Gutschein Code 36gx9bwng

12.12.

Europapremiere von “Der Hobbit - Eine unerwartete Reise” im Livestream.

10.12.

Bogey in Gold für “Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht”.

07.12.

SKYFALL ist der erfolgreichste Film von Sony, und aller Zeiten in Großbritannien.

05.12.

Weltpremiere von Les Misérables in London im Livestream ab 18.30 Uhr.

04.12.

In diesen Kinos ist “Liebe” noch zu sehen! PDF-Datei zum herunterladen.

01.12.

Der Spielfilm “Liebe” von Michael Haneke gewinnt 4 Europäische Filmpreise.


© Nordische Filmtage Lübeck

Thomas Vinterberg gewinnt in Lübeck

05.11.2012 | Die 54. Nordischen Filmtage in Lübeck boten auch dieses Jahr wieder ein facettenreiches Spektrum aus baltischen, skandinavischen und norddeutschen Filmen. Sie bedienten alle Vorlieben der rund 28.000 Besucher. Die Spannung auf das Filmfestival 2013 sind daher groß.


  Fr, 21. September 2012

 

© Filmkunstmesse Leibzig

Publikumspreis der Filmkunstmesse Leipzig vergeben

Der Gewinner des Publikumspreises der 12. Filmkunstmesse in Leipzig wurde der Spielfilm “Der Verdingbub” von Markus Imboden. Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert und geht an den Verleih Ascot Elite. Er wurde von der Firma Messedruck gestiftet.


  Mo, 3. September 2012

 

© Academy Awards

“Barbara” für Auslands-Oscar eingereicht

Christian Petzolds Spielfilm BARBARA wird als offizieller deutscher Beitrag für die 85. Oscarverleihung in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film” eingereicht. mehr...


  Mo, 3. September 2012

 

© Academy Awards

Preisverleihungen

“Barbara” für Auslands-Oscar eingereicht

Christian Petzolds Spielfilm BARBARA wird als offizieller deutscher Beitrag für die 85. Oscarverleihung in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film” eingereicht.

Beschlossen wurde dies von einer neunköpfigen unabhängigen Jury, unter dem Vorsitz von Stefan Schubert. Der Film wurde in den deutschen Kinos am 8. März 2012 von Piffl Medien veröffentlicht und seither von über 350.000 Besuchern gesehen. Auf der Berlinale 2012 wurde Christian Petzold mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie ausgezeichnet. Der Film erhielt auch die Silberne Lola beim Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bester Film.

Quelle: German-Films


  Di, 21. August 2012

 

© FIRST STEPS AWARDS

Preisverleihungen

Die First Steps Awards sind verliehen

Zum 13. Mal wurde gestern der Deutsche Nachwuchspreis FIRST STEPS verliehen. Als bester abendfüllender Spielfilm wurde “Staub auf unseren Herzen” mit dem Filmpreis ausgezeichnet.

FIRST STEPS - Der Deutsche Nachwuchspreis - wird jährlich an die besten Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten der Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern verliehen. Die Filmpreise in Höhe von insgesamt 72.000 Euro werden von drei Jurys in fünf Kategorien vergeben.

Quelle: First Steps Awards


  Sa, 11. August 2012

 

© Festival del film Locarno

Filmfestival

Kammerspiel „Das Mädchen von Nirgendwo“ gewinnt goldenen Leoparden

Der französische Spielfilm von Regisseur Jean-Claude Brisseaus hat beim Filmfestival von Locarno den Goldenen Leoparden gewonnen. Der Jurypräsident Apichatpong Weerasethakul sagte zu der Entscheidung: „Wir haben den Film gewählt, der uns ins Herz getroffen hat.“

Bei der 65. Ausgabe des Int. Filmfestivals wurde ebenfalls der Dokumentarfilm „Vergiss mein nicht“ des deutschen Regisseurs David Sieveking ausgezeichnet. Das Filmfestival gehört neben Cannes, Venedig und Berlin zu den vier wichtigsten Filmfestivals in Europa.

Quelle: Festival del film Locarno


  Mo, 6. August 2012

 

© Fünf Seen Filmfestival - Starnberg

Filmfestival

Drama SISTER gewinnt beim Fünf Seen Filmfestival Starnberg

Am Sonntag Abend wurden in der Starnberger Schlossberghalle die wichtigsten Preise des 6. Fünf Seen Filmfestivals verliehen: Das schweizerisch-französische Drama SISTER geht als Gewinner des Fünf Seen Filmpreises hervor.

Der Siegerfilm des Dokumentarfilmpreises ist die deutsche Dokumentation BERG FIDEL, aber auch der Film VIERZEHN, ebenfalls aus Deutschland, erhält eine lobende Erwähnung der Dokumentarfilmjury. Schwerpunkt des Festivals sind die neuesten Spiel- und Dokumentarfilme aus der Region zwischen der Donau und der Adria, vor allem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Quelle: Fünf Seen Filmfestival


  Fr, 3. August 2012

Peter O'Toole © Amazon.de, Lawrence von Arabien

Preisträger

Peter O’Toole wird 80

Der irische Schauspieler Peter Seamus O’Toole wurde am 2. August 1932 in Connemara, Irland geboren. Er wirkte in mehr als 90 Film- und Fernsehrollen mit.

Diese Spielfilm- und TV-Rollen brachten ihm unter anderem vier Golden Globe Awards, einen Emmy sowie acht Oscar-Nominierungen einbrachten. Aber erst 2003 wurde er von der wichtigsten Filmpreis-Academy A.M.P.A.S. mit dem Ehrenoscar für sein Lebenswerk geehrt. An seinem 80. Geburtstag nimmt Peter O'Toole nun Abschied von der Schauspielerei. ...mehr Preisträger


  Mi, 1. August 2012

 

Bogey © Mediabiz

Filmpreis

Doppel-Bogey für "The Dark Knight Rises"

In zwei Kategorien gewann der vermutlich letzte Batman Film - von Regisseur Christopher Nolan und neuer Spitzenreiter der Kinocharts -  einen Bogey.

Der Kinofilm “The Dark Knight Rises” bekam jeweils einen Bogey-Filmpreis in den beiden Kategorien - Eine Million Kinobesucher in 10 Tagen und 1.000 Besucher pro Filmkopie am Startwochenende. Es war der erste Bogey für Warner Bros. Pictures Germany in diesem Jahr. Der Filmpreis wird von der Fachzeitschrift Blickpunkt:Film vergeben.

Quelle: Mediabiz


  Fr, 27. Juli 2012

 

© Saturn Awards

Filmpreis

Planet der Affen & Super 8 gewinnen je drei Saturn Awards

Los Angeles - Bei der 38. Ausgabe der Saturn Awards räumen die beiden Filme "Planet der Affen" und "Super 8" mächtig ab. Zudem wurde Andy Serkis als "bester Nebendarsteller" ausgezeichnet.

Aber nicht nur Kinofilme wurden prämiert, u.a. bekam auch die TV-Serie Frings, The Walking Dead und Spartacus einen Award. Der Saturn Award zeichnet seit 1972 herausragende Filme in den Genres Science Fiction, Fantasy und Horror aus. Der Filmpreis wird jährlich von der "Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films" ausgerichtet.

Quelle: Saturn Awards


  So, 22. Juli 2012

 

© Indisches Filmfestival Stuttgart

Filmfestival

German Star of India geht an Psychothriller

Zum Abschluss des fünftägigen Indischen Filmfestivals in Stuttgart wurde der Psychothriller "Kshay" am Sonntag mit dem “German Star of India” ausgezeichnet.

Weitere Filmpreise gab es für den Kurzfilm "Café Regular, Kairo" von Ritesh Batra, einem "kleinen großen Film über die Bedürfnisse, Konflikte und Träume in dieser Welt", so die Jury. Als bester Dokumentarfilm wurde das Organhandel-Drama "The Market" von Rama Rau ausgezeichnet. Während Europas größtem indischen Filmfestival wurden fast 60 aktuelle Filmproduktionen vor insgesamt rund 7.000 Besuchern gezeigt.

Quelle: bollywood-festival.de


  Do, 19. Juli 2012

 

© Ice Age 4 - Voll verschoben

Filmpreis

Goldene Leinwand für Ice Age 4

Nach nur 14 Tagen nach dem deutschen Kinostart am 2. Juli, überschritt „Ice Age 4 – Voll verschoben“ die Marke von drei Millionen Kinobesuchern.
 
Damit ist der Animationsfilm von Fox der Gewinner einer goldenen Leinwand, die von der Fachzeitschrift Filmecho und dem größten deutschen Kinoverband “HDF Kino” gestiftet wird. Es ist erst der zweite vergebene Filmpreis, nach “Ziemlich Beste Freunde”.

Quelle: Filmecho.de


  Di, 17. Juli 2012

 

© First Steps Awards

Filmpreis

Joko Winterscheidt wird Moderator der
13. FIRST STEPS Awards

FIRST STEPS, der wichtigste deutsche Nachwuchspreis, wird seit 2000 jährlich an Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern vergeben.

Die mit insgesamt 72.000 Euro dotierten Preise werden in fünf Kategorien verliehen. Das besondere Augenmerk der prominent besetzten Jurys liegt auf Talenten, von deren weiteren Arbeiten Impulse auf die Medienlandschaft zu erwarten sind.

Quelle: First Steps Awards


  Mo, 9. Juli 2012

 

© Karlovy Vary IFF Awards

"The Almost Man" gewinnt beim Karlsbader Filmfestival

Der norwegische Film "The Almost Man" von Martin Lund hat am Samstagabend den Hauptpreis bei der 47. Ausgabe des Filmfestivals von Karlovy Vary (Tschechien) gewonnen. Einen Kristallglobus für außergewöhnliche Verdienste um das internationale Kino erhielt auch die Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon.

Quelle: Karlovy Vary IFF Awards


  Sa, 7. Juli 2012

 

© Filmfest München

Staub glänzt auf dem Siegerpodest

Der Film "Staub auf unseren Herzen" ist der große Gewinner beim Förderpreis Neues Deutsches Kino auf dem 30. Filmfest München. Preise erhalten auch die Schauspielerin Antonia Putiloff und der Drehbuchautor Jan Ole Gerster.

Quelle: Filmfest München


  Do, 5. Juli 2012

© Ice Age 4 - Voll verschoben

Filmpreise für Ice Age 4?

Während der vierte Teil von Ice Age heute in die deutschen Kinos kommt, kam die Frage auf, wie erfolgreich die Serie bis heute war, und ob der aktuelle Kinofilm eine Chance auf einen Filmpreis hat. Der erste Teil erhielt nämlich 2003 eine Oscar-Nominierung als „bester animierter Film“ sowie je eine Nominierung für den Saturn Award, den Golden Satellite Award und den Young Artist Award. Teil 2 und 3 blieben aber ohne Filmpreise Nominierungen. Starke Konkurrenz wird vermutlich Merida - Legende der Highlands werden.


  So, 25. Juni 2012

 

© Festival des deutschen Films

„Für Elise“ gewinnt 50.000 Euro

Die Preise des 8. Festival des deutschen Films wurden bei einer feierlichen Preisverleihung vergeben. Das Festival geht mit einem vorläufigen Zuschauerrekord von 50.000 Besuchern zu Ende. Den Filmkunstpreis des 8. Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen, verbunden mit dem Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro erhält der Film „Für Elise“ von Wolfgang Dinslage.

Quelle: Festival des deutschen Films


  Mo, 28. Mai 2012

 

© Goldene Palme von Cannes

Haneke gewinnt zweite goldene Palme

Michael Haneke gewinnt nach 2009 für “Das weiße Band” auch mit seinem neuen Film “Amour” die goldene Palme von Cannes. Beste Schauspielerin: Cosmina Stratan und Cristina Flutur in "Beyond the Hills" von Cristian Mungiu, bester Schauspieler wurde Mads Mikkelsen in "Jagten" von Thomas Vinterberg. Das Filmfestival an der französischen Côte d’Azur gehört neben der Berlinale und der italienischen Mostra zu den bedeutendsten Filmfestivals der Welt.

Quelle: festival-cannes.fr


© Deutscher Filmpreis

28. APRIL 2012

Deutsche Filmpreise vergeben

Das Anonymus von Roland Emmerich die 62. Verleihung des Deutschen Filmpreises dominieren würde war abzusehen, dass Christoph Maria Herbst eine provokative Laudatio auf die sich selbst beweihräuchernden Filmschaffenden halten würde, dagegen wohl eher nicht. Wirklich überrascht war aber ganz sicher Bully Herbig, der den zum ersten Mal verliehenen Bernd Eichinger Preis bekam. Die Goldene Lola für den besten deutschen Film des Jahres ging dann aber doch an “Halt auf freier Strecke”.

Quelle: deutscher-filmpreis.de

 

 

© goEast Wiesbaden

25. APRIL 2012

Gewinner von goEast Wiesbaden stehen fest

Die 12. Ausgabe des Filmfestivals für mittel- und osteuropäische Filme endete am gestrigen Dienstagabend in Wiesbaden. Der Hauptpreis ging in diesem Jahr an den russischen Film “LEBEN” von Vasiliy Sigarev. In seinem zweiten Spielfilm verwebt der Regisseur kunstvoll drei Geschichten miteinander, die alle erschütternd direkt von existenziellem Verlust und Trauer erzählen.

Quelle: filmfestival-goeast.de

 

 

© Kurier Romy-Verleihung 2012

22. APRIL 2012

Die KURIER ROMYs 2012 sind vergeben

Der wichtigste österreichische Film- und Fernsehpreis ging in diesem Jahr zum 23. Mal über die Bühne. Die nach der österreichischen Schauspielerin Romy Schneider benannte, goldene Statuette ging für den besten Kinofilm an “Kokowääh” und für den besten TV-Film an “Der Mann mit dem Fagott”.

Quelle: kurier.at

 

 

© 32. Anual Razzis Awards (Goldene Himbeere) 2012

3. APRIL 2012

Zehn “Goldene Himbeeren” für Adam Sandler

Den peinlichsten Rekord aller Zeiten hat Adam Sandler bei dem amerikanischen (Anti)Filmpreis geschafft. Vor ihm ist noch kein Schauspieler in so vielen Kategorien ausgezeichnet worden. Er gewann sogar die “Goldene Himbeere” in der Kategorie “Schlechteste Schauspielerin”.

Quelle: razzies.com

 

 

© 18. Diagonale. Festival des österr. Films 2012

26. MÄRZ 2012

Großer Diagonale-Preis geht an Stillleben

Der Film von Regisseur Sebastian Meise zeigt die Geschichte einer Gemeinschaft von vier Menschen die herausfindet, dass der Vater unausgelebte pädophile Neigungen hat. Stillleben nähert sich seinem Thema dabei ruhig und aufmerksam.

 

Quelle: diagonale.at

 

 

© Jupiter Filmpreis der Filmzeitschrift Cinema

24. MÄRZ 2012

Die Jupiter Preisträger 2012 stehen fest

Am 29. März werden von der Filmzeitschrift “Cinema” zum 33. Mal die Jupiter Awards vergeben. Zu den Gewinnern der Filmpreise gehören in diesem Jahr “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes” und in der Kategorie Bester Film national “What a Man”. Der diesjährige Ehren-JUPITER für das Lebenswerk geht an den Oscar-Preisträger Maximilian Schell.

 

Quelle: jupiter-filmpreis.de

 

 

© Schweizer Filmpreis 2012 - Quartz

17. MÄRZ 2012

Schweizer Filmpreis für “Summer Games”

Zum besten Schweizer Film wurde der Überraschungssieger der Quartz-Gala ”Summer Games” von Rolando Colla gekürt. Der Film gewann auch in den Kategorien “Beste Kamera” und “Bestes Drehbuch”. Beste Hauptdarstellerin wurde Carla Juri (Dällebach Kari) und bester Hauptdarsteller der 18-jährige Max Hubacher (Der Verdingbub).

 

Quelle: schweizerfilmpreis.at

 

 

© 48. Grimme-Preis 2012

13. MÄRZ 2012

”Tatortreiniger” gewinnt den Grimme-Preis

Die Serie "Der Tatortreiniger" im NDR mit Bjarne Mädel bekommt am 23. März den Grimme-Preis in der Kategorie "Unterhaltung/Spezial” verliehen. Der durch Stromberg bekannt gewordene “Ernie” spielt den Putzmann Schotty, der an Leichenfundorten das Blut entfernt ...mehr

 

 

© 84. Oscar® Verleihung 2012

27. FEBRUAR 2012

”The Artist” wird bester Film des Jahres

In Los Angeles wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag wieder die Oscar’s verteilt. Großer Abräumer war wie erwartet “The Artist”, und Hugo Cabret die jeweils fünf Goldjungen gewannen. Die großen Verlierer waren “Gefährten” und “Moneyball” die komplett leer ausgingen. Leider konnte auch kein deutscher Nominierter einen Filmpreis mit nach Hause nehmen. ...mehr

 

 

© 37. César Verleihung 2012

25. FEBRUAR 2012

”The Artist” großer César Abräumer

In Paris hat am Freitag die französische Filmakademie, “The Artist” von Michel Hazanavicius, gleich mit sechs Trophäen ausgezeichnet. Darunter befanden sich die Cesar Filmpreise für den besten Film und die beste Regie. Der Cesar-Favorit “Polisse”, der mit 13 Nominierungen in die Preisverleihung ging, musste sich mit dem Preis für den besten Schnitt begnügen. ...mehr

 

 

© 26. Goya Verleihung 2012

20. FEBRUAR 2012

Baskischer Film gewinnt Goya-Filmpreise

Der Polizei-Thriller “Keinen Frieden für die Bösen” wurde gleich mit sechs Goyas ausgezeichnet. Der Spielfilm des baskischen Regisseurs Enrique Urbizu setzte sich in der Hauptkategorie Bester Film überraschend gegen “Die Haut in der ich lebe” von Pedro Almodóvar durch. Als bester europäischer Film wurde wie erwartet “The Artist” von Michel Hazanavicius prämiert. ...mehr

 

 

© 62. Internationale Filmfestspiele Berlin 2012

18. FEBRUAR 2012

Goldener Bär für “Caesar Must Die”

Die Jury der Berlinale wählte den italienischen Film “Caesar Must Die” als “Bester Film” der Internationalen Filmfestspiele. Die beiden Regisseure Paolo und Vittorio Taviani erhielten für Ihren Film über Häftlinge die im Hochsicherheitstrakt einsitzen, und der Kunst begegnen,  den Goldenen Bären. Den Ehrenbären für Ihr Lebenswerk erhielt Meryl Streep. ...mehr

 

 

© 65. BAFTA Awards 2012

13. FEBRUAR 2012

“The Artist” gewinnt sieben BAFTA Awards

Sieben Filmpreise hat der Stummfilm “The Artist” bei der 65. Ausgabe der British Awards gewonnen. Damit dürfte er wohl, so kurz vor der Oscar-Verleihung, mehr als nur ein Favorit auf den begehrten Titel “Bester Film des Jahres” sein. Auch die Preise für Christopher Plummer und Meryl Streep waren wohl eher Formsache. ...mehr

 

 

© 1. Deutscher Schauspielerpreis des BFFS 2012

13. FEBRUAR 2012

1. Deutscher Schauspielerpreis vergeben

Während der 62. Berlinale vergab der Berufsverband der Film- und Fernsehschauspieler seine ersten Filmpreise. Bei der „Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler“ wird angestrebt, den „besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ihre Kennerschaft“ widerzuspiegeln. Geehrt wurden unter anderem “Katharina Thalbach” für das Lebenswerk. ...mehr

 

 

© 9. Irish Film & Television Awards 2012

12. FEBRUAR 2012

“The Guard” gewinnt vier Irish Film Awards

Bei den 9. Irish Film & Television Awards wurde als bester Film des Jahres die Komödie “The Guard” von John Michael McDonagh ausgezeichnet. Insgesamt gewann er vier Filmpreise. Als bester Darsteller gewann aber nicht Brendan Gleeson sondern der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender. Bester Internationaler Darsteller wurde Ryan Gosling (Drive) ...mehr

 

 

© Goldene Kamera

5. FEBRUAR 2012

Goldene Kamera für “Morgan Freeman”

Die Hollywoodstars Scarlett Johansson, Morgan Freeman und Denzel Washington sind mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet worden. Die Jury der Fernsehzeitung HÖRZU wählte als besten Fernsehfilm “Liebesjahre”, und zeichneten Mario Adorf für sein Lebenswerk aus ...mehr

 

 

© 33. Max Ophüls Preis 2012

22. JANUAR 2012

Max Ophüls Preis für “Michael”

Der Max Ophüls Preis geht in diesem Jahr an den Regisseur Markus Schleinzer für den Film „Michael“. Der Film beschreibt die letzten fünf Monate unfreiwilligen Zusammenlebens des zehnjährigen Wolfgang (David Rauchenberger) und des pädophilen Michael (Michael Fuith). Die Situation gerät schließlich aus dem Ruder, als Wolfgang beginnt, gegen seinen Unterdrücker zu rebellieren ...mehr

 

 

© 33. Bayerischer Filmpreis 2012

20. JANUAR 2012

Drei Pierrot’s für “Halt auf freier Strecke”

Bei der Verleihung des 33. Bayerischen Filmpreises gingen jeweils zwei Filmpreiskategorien an die Kinofilme “Halt auf freier Strecke” und “Kriegerin”. Den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten bekam Wim Wenders, der für “PINA - Tanzt, tanzt sonst sind wir verloren” gerade auf einen Oscar hofft ...mehr

 

 

© 69. Golden Globes Awards 2012

16. JANUAR 2012

Drei Golden Globes für “The Artist”

Bei der 69. Verleihung der Golden Globes ging “The Artist” als erfolgreichster Preisträger hervor. Insgesamt gewann der Film in drei Filmpreiskategorien, darunter auch einen goldenen Globus für den “Besten Film” ...mehr

 

 

© 17. Critics’ Choice Awards 2012

13. JANUAR 2012

“The Artist” gewinnt 4 Critics’ Choice Awards

Bei den 17. Critics’ Choice Awards in Los Angeles gewann der französische Stummfilm vier Filmpreise, unter anderem für den besten Film des Jahres. Damit gilt er für die kommende Oscar-Verleihung als Favorit. ...mehr

 

 

Startseite_03

 

2011

 

2010

 

NACH OBEN




Copyright © 2013 Filmpreise.info
Alle Angaben ohne Gewähr.